Home

  • Upcoming

  • Upcoming

    Independent Brussels
    19–23 April 2017

    Art Cologne
    26–29 April 2017

Artist News

Erich Reusch at Städtische Galerie Lüdenscheid

Presseinformation
 
 
erich reusch · werke 1935 – 2015
 
Die Städtische Galerie Lüdenscheid zeigt vom 26. Juni bis 20. September 2015 eine umfassende Ausstellung der Werke eines der bedeutendsten deutschen Bildhauern und vielseitigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine Auseinandersetzung mit dem Raum, in deren Konsequenz die autonome Plastik ihren Absolutheitsanspruch und das Bild seine reine Zweidimensionalität einbüßt, belegt seine Innovationskraft ebenso wie die wegweisende Multimedialität seiner Arbeiten.
 
So definiert Reusch bereits zu Beginn seiner bildhauerischen Tätigkeit sowohl das skulpturale Werk als auch den Raum völlig neu. Mit seinem konsequenten Verzicht auf den Sockel betont er anstelle der gewohnten vertikalen die horizontale Ausrichtung seiner Skulpturen. Die Bodenplastiken, die Erich Reusch in freier Komposition setzt, akzentuieren und strukturieren die Umgebung auf innovative Weise. Der Ort wird „dezentralisiert“, d.h. der Künstler verschiebt den Bezugspunkt der Elemente asymmetrisch, so dass sich die einzelnen Formen in einer spannungsgeladenen Komposition aufeinander und den Ort beziehen. Mit der Neuformulierung und Hinterfragung von Perspektive und Gravitation, jenen Elementen, die die Raumwahrnehmung bestimmen, moduliert Reusch den Raum zwischen den Objekten. Der Zwischenraum selbst, den der Betrachter durchschreitet und dadurch geradezu „körperlich“ erlebt, wird ein eigens und bewusst wahrnehmbarer, spezifischer Ort.
 
Erich Reusch studierte von 1947 bis 1953 Architektur und Bildhauerei an der Hochschule für  Bildende Künste Berlin bei Georg Leowald, Richard Scheibe und Hans Uhlmann. Er arbeitete zunächst als Architekt und seit Mitte der 1960er Jahre als Bildhauer in Düsseldorf. An der dortigen Kunstakademie hatte er von 1975 bis 1990 den Lehrstuhl für „Integration Bildende Kunst und Architektur“ inne. Erich Reusch lebt und arbeitet in Neuenrade.
 
Die Städtische Galerie Lüdenscheid nimmt den 90. Geburtstag Erich Reuschs zum Anlass, eine Auswahl seiner Arbeiten der Jahre 1935 bis heute zu präsentieren. Das entstandene Gesamtwerk weist äußerste Vielfalt der bildnerischen Formen und Materialien in allen künstlerischen Gattungen auf. Es zeugt von unerschöpflicher Kreativität und künstlerischer Neugier.
 
Städtische Galerie Lüdenscheid
26. Juni bis 20. September 2015
 
Die Ausstellung wird gefördert durch die Kunststiftung NRW, die Sparkasse Lüdenscheid sowie die Kunstfreunde e.V. Lüdenscheid.

Weiterer Presseinformationen finden Sie hier: http://www.aurelscheibler.com/files/PM-StaedtGalLuedenscheid.pdf

Städtische Galerie Lüdenscheid

Sauerfelder Str. 14 - 20
58762 Lüdenscheid
T. +49(0)2351/17-1496
museen@luedenscheid.de
Öffnungszeiten: Mi-So, 11.00 - 18.00 Uhr